Spielberichte/Impressionen 2019/2020


"Bericht vom Favoris Youth Cup 2019

 

Voller Vorfreude und Anspannung zugleich waren Spieler und Trainer der Juniorenmannschaft E-rot, als diese am Sonntag, den 24.08.19, am Favoris Youth Cup antraten.

 

In der Gruppenphase besiegten wir zuerst BCO Alemannia Eb (7:0), anschliessend den SV Muttenz grün (5:0), danach den SC Binningen E10 (5:0), daraufhin den FC Telegraph BS (5:0) und zum Schluss noch den FC Nordstern Basel (7:0). Wir wurden Gruppensieger und hatten uns für die Endrunde des Turniers qualifiziert.

 

Im Achtelfinale erwartete uns die Mannschaft der Kindersportschule Bebbi. Das womöglich schwierigste Los. Doch wir nahmen diese Herausforderung an und liessen uns nicht vom grossen Namen des Gegners einschüchtern. Ganz im Gegenteil!

Wir haben von der ersten Minute an dem Gegner keinen Raum gelassen, sind aggressiv in die Zweikämpfe gegangen und haben uns durch eine herausragende Teamleistung einen 3:2 Sieg erkämpfen können.

Im Viertelfinale erwartete uns der FC Therwil. In diesem Spiel hat man gemerkt, dass beide Mannschaften bereits auf dem Zahnfleisch liefen. Kein Wunder bei 35° Aussentemperatur. Letztendlich konnten wir das Spiel für uns entscheiden und den FC Therwil mit 2:0 bezwingen. Schlag auf Schlag ging es weiter ins Halbfinale, in welchem der SC Dornach auf uns wartete. Beide Mannschaften waren sichtlich erschöpft und so wurde schnell klar, dass in dieser Partie das Team mit dem grösseren Willen als Sieger vom Platz gehen wird. Dies war der SC Dornach, welchem wir mit 0:2 unterlagen.

 

Ein letztes Spiel stand uns noch bevor: Das Spiel um Platz 3, in welchem wir auf den FC Frenkendorf trafen.

Nach der Hälfte der Spielzeit waren wir mit 2:0 Toren im Vorsprung, doch nun waren unsere Kraftreserven komplett aufgebraucht. Unser Gegner hat dies bemerkt und in der Schlussphase nochmals alles nach vorne geworfen. So gelang ihnen in der letzen Minute der Ausgleich zum 2:2. Im Elfmeterschiessen konnten wir den FC Frenkendorf letztendlich mit 4:3 bezwingen und uns so den dritten Rang in unserer Kategorie sichern!

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Eltern und Zuschauern danken, welche uns während des ganzen Turniers lautstark unterstützt haben!

 

Ebenso möchten wir uns bei Jordi Hatstatt von der 2.Mannschaft bedanken, der uns während des ganzen Turniers als Coach unterstütz hat und so einen wesentlichen Teil zu unserem Turniererfolg beigetragen hat.

Das Trainerteam dankt für eine grossartige Mannschaftsleistung am Favoris Youth Cup 2019!

 

Benjamin Plattner, Jordi Hatstatt und Samuel Huber"


24.08.2019 - FCM 2 - FC Nordstern Basel / 1-1

 

Einige Impressionen des Spiels der zweiten Mannschaft gegen den FC Nordstern Basel vom letzten Samstag. Mit dem 1:1 Unentschieden, fährt s‘Zwei den ersten Punkt in der 4. Liga ein.


Start zur Saison 2019/20 der Kifu Teams des FC Münchenstein

 

Während die einen noch den vergangenen Sommerferien nachtrauern, sind die Kids des FC Münchenstein bereits wieder im Fussballalltag angekommen. Neues Spiel, neues Glück könnte man sagen, sind doch wieder einige Kids nach den Ferien in die nächst höhere Kategorie gewechselt. Aber nicht nur die Fussball Teams wurden neu zusammengestellt, auch bei der Besetzung der Trainerteams gab es Änderungen und neue Gesichter.

Bei den G Junioren dürfen wir auch weiterhin auf die Dienste von Pascal zählen der ganz am Anfang der „Talentschmiede“ steht und der seit Jahren hervorragende Arbeit Leistet. Leider ist er im Moment noch auf sich alleine gestellt, bekommt aber zum Glück noch etwas Unterstützung von den Eltern.

 

Ich möchte deshalb an dieser Stelle alle Ansprechen die sich ein festes Engagement bei Pascal und den G Junioren vorstellen könnten sich bei mir oder Pascal direkt zu melden. Der Aufwand hält sich mit einem Training pro Woche und 3-5 Turnieren pro Halbjahr in Grenzen. Die Arbeit mit den Kids macht Super Spass soviel kann ich versprechen J  

 

Bei den F Junioren sind wir auch diese Saison wieder mit 3 Teams am Start. Das F Rot Team wird weiterhin von Walti Beetschen und Damian Tropcic betreut. Was aber geändert hat, ist die Stärkeklassen Zugehörigkeit! Zum ersten mal seit vielen Jahren dürfen wir nun wieder eine F1 Mannschaft stellen und bei den Besten mitspielen. Wie dort der Start gelungen ist, erfahrt Ihr in einem noch folgenden Bericht zum Vergangenen Sommerturnier ;-)                                                                                                            

Eine Änderung gibt es im F Schwarz zu vermelden. Durch den Wechsel von Adrian Bürki zu den E Junioren wird das Team nun vom bisherigen Assistenten Tamer Kilinc und unserer „Neu Verpflichtung “ Maiko  Fricker geführt. Maiko hat sich vom ersten Tag an schon voll Integriert und sich als absoluter Glücksfall erwiesen. Wir sind sehr froh dass wir Ihn für uns gewinnen konnten und heissen Ihn Herzlich willkommen im Kifu des FC Münchenstein.

Das dritte F Team (F Weiss) wird von Reyhan Mekikli (Kiki) und Rafael Sucre betreut. Als unsere einzige Weibliche Trainerin ist Sie so etwas wie unser Nesthäkchen und Kifu Mami geworden. Zusammen mit Rafael leistet auch Sie schon seit einiger Zeit Super Arbeit und Engagiert sich soviel die Zeit hergibt, auch neben dem Platz für den FC Münchenstein.

Bleiben noch die E Junioren mit Ihren 3 Teams und Betreuern. Auch hier gibt es eine Verschiebung zu vermelden! Da Sofiane neu bei den D Junioren eine Mannschaft übernommen hat, sind die letztjährigen Trainer/Betreuer des E Schwarz nachgerückt ins E Rot. Die beiden, Beni Plattner und Samuel Huber haben sich letzte Saison als neues Trainergespann bewiesen und tolle Arbeit geleistet im E Schwarz. Ansonsten wäre es gar nicht möglich gewesen vergangenen Winter 3 Spieler an das E Rot aus Fördertechnischen Gründen abzugeben. Sie haben es sich redlich verdient unser Vertrauen zu bekommen und das Fanion Team in der Kategorie E zu übernehmen.

 

Das E Schwarz Team wird neu von Adrian Bürki geführt der auch schon über sehr viel Erfahrung im Kifu Bereich verfügt. Nachdem er die letzten Jahre im F Bereich tätig war, möchte er nun weitere Erfahrung bei den E Junioren sammeln. Ein Vorteil ist dabei auch dass er einige seiner Spieler schon sehr gut kennt. Was Ihm zu seinem Glück noch fehlt ist ein  Assistent der noch gefunden werden muss !

 

Das E Weiss Team darf weiterhin auf die Dienste von Leo Leone und Rafael Aviles zählen welche dieses schon letzte Saison betreut haben. Auch Sie sind mit ganzem Herzen dabei und machen einen Super Job. Sie bringen immer wieder Positive Emotionen hinein und Motivieren die Kids immer wieder nicht aufzugeben wenn es mal nicht so gut läuft. Ein Matschbesuch des E Weiss Teams lohnt sich auf jeden Fall ;-)

 

Die ersten schritte in die neue Saison wurden bereits am vergangenen Wochenende mit der Teilnahme am NWS Verbandsturnier gemacht. Es war ein wirklich guter Start und die Erwartungen wurden bei weitem Übertroffen ;-)

Nach meinem ersten Jahr als Kinderfussball Leiter, in dem ich sehr viele wertvolle Erfahrungen sammeln durfte, freue ich mich nun auf die neue Spielzeit. Mit so einem Team um mich herum macht die Sache richtig Spass und Motiviert mich auch weiterhin für die Kinder und den FC Münchenstein mein bestes zu geben.

In diesem Sinne Wünsche ich allen beteiligten eine Erfolgreiche und Erlebnisreiche Saison 2019/20 und bedanke mich jetzt schon bei „meinen“ Wegbegleitern für Ihren Einsatz  zugunsten der Kinder des FC Münchenstein.

 

Sportliche Grüsse Tommi Rohde Leiter Kinderfussball FC Münchenstein      


"Junioren F-Rot am Favoris Youth Cup" - 18.08.2019

 

Am Samstag, 17. 8. starteten wir zum „Abenteuer 1. Stärkeklasse“ am Sommerturnier NWS. Wir spielen ja in dieser Saison neu in der höchsten Kifu-Klasse der F-Junioren!

Etwas angespannt, aber voller Vorfreude traten wir zu unserem ersten Gruppenspiel gegen OB-Schwarz an. Das Spiel wurde verdient mit 1.0 gewonnen. Na ja ein guter Beginn., aber es kam noch besser. Das zweite Spiel (1.0 gg. Binningen) und das dritte Spiel (5.0 gg. Muttenz) wurde auch gewonnen und wir waren zu unserer Überraschung Gruppensieger! Im Viertelfinal trafen wir auf Concordia und siegten auch in diesem Spiel überraschend 3:1. Im HF wurden wir zum Ersten und Einzigen mal an diesem Tag vom FC Arlesheim mit 3.1 bezwungen. Dies bedeutete, dass wir um den 3./4. Rang gg. OB-Gelb spielen. In diesem Match gerieten wir 2.0 in Rückstand, konnten aber mit grosser Moral und etwas Glück noch zwei Tore zum Ausgleich erzielen! Im anschliessenden Penaltyschiessen siegten wir und konnten somit den (Anfangs unerwarteten) 3. Rang feiern!

Es waren nicht nur die mehrheitlich guten Resultate die uns Alle erfreuten, sondern auch die Art und Weise wie das Team aufspielte!

Mein Assistent Damjan und ich möchten dem Team, den „Fans“ (Eltern, Kifu-Leiter, Junioren-Obmann) für die tollen Leistungen und die grosse Unterstützung dankeschön sagen!

 

 

Die glücklichen Trainer, Damjan und Walti


Sponsoren