" Sieger steht fest"

 

Nach einem langen Tag voller Wutausbrüche und Emotionen nimmt die vierte Ausgabe des Chlausäcups sein Ende.

 

In einem nervenaufreibenden Finale war es Valerio Ronchi welcher sich gegen einen starkaufspielenden James Riedberger durchsetzen konnte und sich somit die wohlverdiente Krone aufsetzen konnte.

 

Seinen Sieg soll er gemäss Zeugenaussage mit einer klassischen Barfirunde und ziemlich dekadent noch am selben Abend gefeiert haben.


Auslosung Chlausäcup 2018